02.01.2017

von B° RB

Staatspreise an der Krankenpflegeschule Wasserburg verliehen

Große Freude herrschte an der Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn. In diesem Jahr konnten sogar vier Staatspreisträger geehrt werden

Die Staatspreisträger bekamen zu den Ehrenurkunden auch einen kleinen Blumenstrauß – Die Absolventen v.l.n.r.: Stefan Rotter, Katja Antholzer, Ivonne Behrendt und Sophie Diptmar

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierten Schulleiterin Brigitte Kanamüller-Eibl (rechts), stellvertretende Schulleiterin Karin Wünsch (links), stellvertretende Pflegedirektorin Andrea Rosner (3.v.r.) und Personalleiterin Christine Halfstad (2.v.r.) zum hervorragenden Abschluss. 

„Der Staatspreis ist ein Zeichen der Anerkennung für kontinuierlich starke Leistungen und höchstes Engagement auf das Sie sehr stolz sein dürfen“, lobte Andrea Rosner.

Passend zum Thema

Aktuelle Trendstudie: Auch Chefs möchten Arbeit und Leben in Einklang bringen

Volkacher Weine krönten die Gala. Das fränkische Weingut Römmert war erneut exklusiver Wein-Partner auf einem Top-Event

Bereits seit 2009 stellt die Confiserie Schlemmer am Luitpoldplatz in Bayreuth exquisite Pralinen- und Schokoladenkreationen her

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: