23.10.2016

von B° RB

Klassik – Oper – Breakdance-Show – Bühnenthriller

Freuen Sie sich auf die Kultur-Highlights im neuen Spielplan des KU‘KO

Ensemble Brodas Bros

Der neue Spielplan für die Veranstaltungen, die ab Herbst im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim stattfinden, ist ab sofort beim Ticketservice im KU’KO erhältlich oder online zu finden. 

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Rosenheim konnte das KU’KO wieder eine Meisterkonzertreihe mit Weltstars und Spitzenorchestern zusammenstellen. Ab Herbst kann man an vier Abenden Klassik auf höchstem Niveau erleben. Abonnements für die Konzertreihe sowie auch Einzeltickets zu den neuen KU’KO-Veranstaltungen sind ab Dienstag, 14. Juni 2016 erhältlich. Abonnenten kommen in den Genuss spezieller Abo-Konditionen mit vielen Vorteilen wie 20% Preisnachlass, fester Platzgarantie, kostenlosem Einführungsvortrag und zusätzlichen Bonuskarten für weitere Veranstaltungen aus dem gesamten KU’KO Spielplan. 

Das Eröffnungskonzert am 25. Oktober 2016 spielt die Staatskapelle Weimar unter der Leitung des estnischen Dirigenten Olari Elts, der es auf fast magische Art und Weise schafft, kleinste analytische Details der Werke hervorzuzaubern. Solistin des Abends ist die Pianistin Lise de la Salle, die eine beindruckende internationale Karriere vorweisen kann.

Mit Auftritten in namhaften Sälen wie dem Théâtre des Champs Elysées, Lincoln Center New York, Herkulessaal München oder der Wigmore Hall London hat sich Bertrand Chamayou in der internationalen Musikszene einen Namen gemacht. Der erstklassige Pianist spielt am 10. November 2016 mit dem Orchestre de Champs Elysées ein Beethoven-Konzert unter der Leitung von Philippe Herreweghe.

Mit Julia Fischer spielt eine der führenden Geigensolisten weltweit das dritte Meisterkonzert im KU’KO am 15. März 2017 gemeinsam mit dem BBC Philharmonic unter der Leitung seines Chef-Dirigenten Juanjo Mena, der aus dem Baskenland in Spanien stammt.

Die in München geborene Violonistin Arabella Steinbacher, die vom  Gramophone Magazin 2015 für den Publikumspreis „Artist of the Year“ nominiert wurde, und weltweit mit namhaften Orchestern konzertiert, spielt am 24. April 2017 mit dem Kammerochester Basel das Abschlusskonzert. 


Zu allen Meisterkonzerten findet jeweils um 19 Uhr ein Einführungsvortrag von Thomas J. Mandl statt. 

Neben den Meisterkonzerten bietet der neue Spielplan noch mehr: Der Gerichtsthriller „Terror“ von Ferdinand von Schirach wird als spannend, emotionales Bühnenstück am 28. November 2016 zu sehen sein. „Darf der Staat zur Terrorabwehr töten“ lautet die zentrale Frage, die dieses Stück versucht aufzuarbeiten. Der Romanerfolg des vielfachen Bestsellerautors, der auch „Verbrechen“ und „Schuld“ veröffentlicht hat, wurde auch zum Bühnenbestseller. Bei dieser spannenden Inszenierung darf das Publikum miturteilen und anhand von Stimmzetteln den Verlauf des Theaterstückes entscheiden. 

Das Freie Landestheater Bayern, das bereits seit Jahren vor ausverkauftem großem Haus im KU’KO in seinen farbenprächtigen witzigen Inszenierungen mit beliebten Opern- und Operettenklassikern das Publikum begeistert, spielt diesmal in der Adventszeit, am 04. Dezember 2016 die erfolgreiche Münchner Fassung der Märchenoper „Hänsel und Gretel“. Ein Opernerlebnis für die ganze Familie. 

Den Silvesterabend kann man dieses Jahr mit Carl Maria von Weber’s „Freischütz“ und seinen vielen bekannten eingängigen Melodien erleben, ebenfalls aufgeführt vom Freien Landestheater Bayern mit namhaften Solisten, einem großen Chor und einem stark besetztem Orchester. Als kulinarische Ergänzung zum Opernbesuch bietet hier die KU’KO -Gastronomie Premium-Kultur-Häppchen im Vorverkauf, die man in der Pause genießen kann. 

Eine energiegeladene Tanz- und Musik-Show, mit einer Choreographie aus Break-Dance, spanischem Stepptanz, atemberaubender Akrobatik  und Live Musik verspricht das Ensemble Brodas Bros mit ihrer Show Concierto Concepto am 30. Januar 2017. Explosiv faszinierende Bühnenkunst mit großartigen Tänzern und Musikern.

Zu den beliebten trraditionellen Konzerten, dem Rosenheimer Adventssingen von Hans Berger und dem Neujahrskonzert mit den Münchner Symphonikern, das wieder charmant moderiert wird von Max Müller, kommt ein Konzert der anderen Art für einzigartigen Musikgenuss dazu: German Brass, die 10 Weltklasse-Blechblas-Musiker, von denen jeder einzelne zu den besten seines Fachs gehört, machen Blech zu Gold. Mit bewegendem „Bach“ oder wuchtigem „Wagner“ aus ihrer Charts notierten CD „Celebrating Wagner“ sowie auch mit modernen Evergreens trifft German Brass auch das anspruchsvollste Publikum ins Herz. Mit verblüffender Leichtigkeit wechseln sie aber auch die Musikstile von Klassik zu Jazz und aktuellen Soundtracks, und nehmen so die Hörer mit auf eine faszinierende Reise durch die Welten der E- und U-Musik.

Wer sich aus diesen Veranstaltungen gleich für mindestens drei entscheidet erhält diese als „Kultur-Bonus-Paket“ mit einer Preisermäßigung von 15% gegenüber dem Einzelkartenkauf. Die Karten sind übertragbar und können so auch als Geschenk genutzt werden.

Die Gastronomie im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim ergänzt mit seinen Angeboten den Veranstaltungsabend kulinarisch. Bereits im Vorfeld kann man sich je nach Veranstaltung ein „Premium-Pausen-Paket“ für die kleine Erfrischung in der Pause, ein „Premium-Kultur-Häppchen“ oder auch ein „Kulinarisches Intermezzo“, ein 3-Gänge Menü, zur Veranstaltung mitbuchen. 

Tel. Ticketservice 08031-365-9-365. Die Vorverkaufskasse ist Montag bis Freitag von 9-17 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr geöffnet.

Passend zum Thema

Das seit siebzehn Jahren existierende und inzwischen weit über die Region Bayreuth hinaus renommierte Bayreuther Kurzfilmfest "kontrast" findet in diesem Jahr vom 26.-28. Februar 2016 Jahr im internationalen Jugendkulturzentrum Bayreuth - DAS ZENTRUM in Bayreuth statt

Die "Invasion der Verrückten" rückt unaufhaltsam näher....: Am 13.02. ist Paul Panzer mit seinem neuen Programm in der S-Oliver Arena Würzburg zu Gast

Die Stimmung tobt in "Bella Italia": 
25. Großer SKK-Ball in der Faschingshochburg

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: