20.05.2017

von B° RB

Sonderstadtführung

"Im Viertel der Färber und Lederer". Geschichten von Nestlern, Innschiffern, Färbern und Lederern

Das Färbertor in Rosenheim, eine der Stationen der Stadtführung "Im Viertel der Färber und Lederer"

Das Ziel der Stadtführung am Samstag, 11. Juni mit Beginn um 14 Uhr am Parkhaus P1/ Hammerweg ist das ehemalige Viertel der Gerber und Lederer um Ludwigsplatz und Färberviertel.

Das Handwerkerviertel um den Ludwigsplatz und Färberviertel beherbergte ab 1444 Gewerke, die nicht ganz so “nasenfein” waren wie etwa Gerber, Fischgeschäfte oder Rossmetzger. Entdecken Sie den Standort des ehemaligen Färbertores oder bewundern Sie das Weißgerberhaus, das wie ein Schiffsrumpf in die Gasse ragt. Hören Sie Geschichte und Geschichten über die Menschen im Viertel der Färber und Lederer und im Äußeren Markt um Ludwigsplatz und Kaiserstraße.

Wissen Sie z. B. warum ein Nestlersohn aus diesem Viertel im ganzen Land bedeutend wurde?

Dies und vieles mehr erfahren Sie bei diesem interessanten, kurzweiligen Stadtspaziergang.

Jetzt Teilnahme sichern! Karten sind bei der Touristinfo Rosenheim im Parkhaus P1, Hammerweg 1, erhältlich. Die Plätze sind auf 30 Personen limitiert.

Weitere Informationen auch telefonisch unter: 08031/365-9061.

Passend zum Thema

Noch auf der Suche nach einem ausgefallenem Geschenk? Oder sich selbst mal etwas Besonderes gönnen? Dann ist "Nachts im Geisterschloss" - die Gruselführung in der Plassenburg mit Gruseldinner garantiert das Richtige

Rahmenprogramm zur Ausstellung "Humor ist, wenn man trotzdem jagt" in Kooperation mit dem Naturpark Fichtelgebirge e.V.

Führung: Ein unlösbares Band. Hannah Höch und Raoul Hausmann. Am Mittwoch, 14. Dezember 2016 um 18 Uhr im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Pfingstferienprogramm für Groß und Klein im Lokschuppen Rosenheim

Ready for Exhibition! Mumie Ta Cheru im Lokschuppen Rosenheim angekommen

Lokschuppen Rosenheim: Tue Gutes und sprich darüber! Drei Rosenheimer Firmen fördern Patenprojekt des Freundeskreis Lokschuppens Rosenheim e.V.

Teilen: