01.07.2014

von B°-MR

Jubiläumswoche

Mit einer großen Jubiläumswoche feiert die Fakultät für Innenarchitektur der Hochschule Rosenheim vom 03. bis 09. Juli 2014 ihr 40-jähriges Bestehen.

40 Jahre Fakultät für Innenarchitektur

Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher (www.horx.com), Foto: Klaus Vyhnalek

40 Jahre Fakultät für Innenarchitektur

Mit einer großen Jubiläumswoche feiert die Fakultät für Innenarchitektur der Hochschule Rosenheim vom 03. bis 09. Juli 2014 ihr 40-jähriges Bestehen und lädt alle Interessierten zu einem Besuch in die Hochschule ein.

In einer Ausstellung zeigen Studierende aus allen Semestern Entwürfe, Modelle und auch Prototypen zu Studienprojekten – eine bunte Mischung vom Design-Stuhl bis hin zu Kupfermöbeln und ganzen Architekturmodellen.

Zum Abschluss der Woche gibt Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx in seinem Gastvortrag "Design der Zukunft, Zukunft des Designs" Impulse für neue kreative Ideen. Der Vortrag findet am Mittwoch, 09. Juli 2014 um 17 Uhr im Hörsaal E 0.01 an der Hochschule Rosenheim statt.

"Mit unserer Ausstellung wollen wir Besuchern einen Überblick über die vielen verschiedenen Facetten der Innenarchitektur und des Studiums an der Hochschule Rosenheim geben. Sie zeigt die Entwicklung der Studierenden vom 1. Bachelorsemester bis zur Masterarbeit", so Professorin Ulrike Förschler, Dekanin der Fakultät für Innenarchitektur.

Die Ausstellung ist am Freitag, 04. Juli sowie Montag und Dienstag, 07./08. Juli jeweils von 10 - 20 Uhr geöffnet, am Samstag, 05. Juli von 10 - 16 Uhr und am Mittwoch, 09. Juli von 10 - 22 Uhr. Öffentliche Führungen durch die Ausstellung, Labore und Werkstätten werden am Freitag, 04. Juli 2014 und Dienstag, 08. Juli um 15 Uhr sowie am Montag, 07. Juli 2014 um 18 Uhr angeboten. Um eine kurze Anmeldung per Mail wird gebeten.

Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim, Telefon: 08031 - 805-0

Passend zum Thema

Klassische Ingenieursdisziplin neu aufgelegt: Maschinenbau-Bachelor an der Hochschule in Rosenheim

Das MINT-Basisstudium startet im Herbst in Altötting - gut vorbereitet zum Bachelor-Abschluss.

Forschungsprojekt RO-BERTA2 präsentiert App, Hagelabwehr jetzt auch mit dem Smartphone.

Mehr aus der Rubrik

Die Digitalisierung und der Mittelstand

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist an der Hochschule Rosenheim Bestandteil des Studienalltags. Studierende der Fakultät für Ingenieurwissenschaften können sich davon im Umgang mit Industrierobotern selbst überzeugen

Teilen: