16.03.2017

von akz-o B° RB

Wohlfühlzone Garten

Naturnahe und moderne Lieblingsplätze gestalten

Wohlfühlzone Terrasse und Garten

Über 50 Prozent der Deutschen sagen über sich: „Ich bin ein absoluter Gartenmensch und verbringe viel Zeit in meinem Außenbereich.“ Der Garten ist und bleibt der beliebteste Rückzugs- und Erholungsort und wird mit viel Liebe zum Detail gepflegt und gestaltet. Zu einer perfekten Wohlfühlzone wird der Lieblingsplatz durch Pflanzen, Gartenmöbel, Hängematte oder Spielmöglichkeiten für Kinder. Aber auch die passenden Terrassenplatten oder Mauersysteme lassen den Garten in einem individuellen Licht erstrahlen.

Wie gestalte ich meinen Lieblingsplatz so, dass er genau zu mir passt? Der Hersteller Kann bietet mit seiner Vielzahl an robusten und schönen Betonsteinelementen große Gestaltungsmöglichkeiten. Eleganz mit Format bringt beispielsweise das Mauersystem Cubaro in den Garten. Die langen schmalen Elemente verfügen über eine feingebrochene Oberfläche. Die Mauer ist in drei schlichten Grautönen erhältlich und passt dank des dezenten Fugenbilds sehr gut zu einer modernen Gartengestaltung.

Für einen schönen Aufbau im System bietet sich Stratos an. Hier gibt es Pflastersteine, die sich besonders für moderne Garagenzufahrten oder repräsentative Eingangsbereiche eignen. 

Die gestreift nuancierte Farbgebung der Elemente und die gerade Form sowie die naturnahen Farben sorgen für einen besonderen Reiz.

Passend zum Thema

Mit dem Wesen der Bäume ins dritte Jahrzehnt. Führungen im ÖBG der Uni Bayreuth

Energie sparen: Im Frühling und Sommer trocknet die Wäsche am besten im Freien

Die Gartensaison kann kommen! Die Freizeit Messe und nordbayern.de rufen zum Fotowettbewerb auf. "Mein schönstes Garten-Foto" wird gesucht. Es winken tolle Preise

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Katzenfutter: Feuchtfutter für die Katze von sehr gut bis mangelhaft

Steinteppiche eignen sich für eine dauerhafte Sanierung von Balkon und Terrasse

Hortensien als leuchtende Geschenkidee zum Muttertag

Teilen: